Einsatz-Pressemitteilung vom 04.10.2011


Erneut Großeinsatz in der Dehwinkelstraße

 

Um 6.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle – Westercelle sowie zur Löschhilfe die Freiwillige Feuerwehr Celle – Hauptwache

in die Dehwinkelstraße im Stadtteil Westercelle alarmiert. Der Feuerwehreinsatzleitstelle wurde erneut eine Feuermeldung im gestrigen Brandobjekt gemeldet.

Bei Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges der Ortsfeuerwehr Westercelle an der Einsatzstelle drang dichter Qualm aus dem Dachstuhl des Einfamilienhauses, erste offene Flammen waren zu erkennen. Sofort wurde eine Alarmstufenerhöhung veranlasst und weitere Kräfte der Feuerwehr Celle nachalarmiert.

Der Brandherd lag im hinteren Bereich des Dachstuhls. Sofort wurde die Brandbekämpfung im Außenangriff eingeleitet. Von beiden Seiten gingen Trupps unter schwerem Atemschutz über Steckleitern vor. Zusätzlich wurde eine Drehleiter vor dem Gebäude in Stellung gebracht. Im weiteren Einsatzverlauf gingen weitere Atemschutzgerätetrupps im Innenangriff vor.

Gegen 8.00 Uhr konnten die ersten Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen. Die Nachlöscharbeiten dauern noch an.

Die Versorgung der Einsatzkräfte mit Getränken wurde durch das Deutsche Rote Kreuz sichergestellt.