Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr freut sich auf eure Verstärkung

.

Mach mit bei der Jugendfeuerwehr Westercelle

Wer kann mitmachen?

Mädchen und Jungen zwischen 10 und 16 Jahren, die im Ortsteil Westercelle wohnen.

Wo und wann findet der Jugendfeuerwehr Dienst statt?

Alle zwei Wochen am Freitag von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr im Feuerwehrhaus Westercelle (Am alten Rathaus 5).

Was passiert beim Jugendfeuerwehr Dienst?

Der abwechslungsreiche Dienstplan beinhaltet neben den Themen um die Tätigkeit und Technik der Feuerwehr auch Umweltprojekte, Sport- und Freizeitaktivitäten.

Einfach mal ausprobieren

Wer sich noch nicht ganz sicher ist und die Jugendfeuerwehr erstmal näher kennen lernen möchte ist herzlich willkommen bei ein paar Diensten mitzumachen.

Für Auskünfte zu den Diensten und allen Fragen rund um die Jugendfeuerwehr steht unser Jugendfeuerwehrwart Max Schütte gerne zur Verfügung.

Liebe Erziehungsberechtigte,

wir möchten Ihnen hier die Möglichkeit geben sich über die Arbeit der Jugendfeuerwehr zu informieren und hoffen einige ihrer Fragen an dieser Stelle beantworten zu können.

 Was ist die Jugendfeuerwehr eigentlich?

Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr. Das Ziel der Jugendfeuerwehr ist das Heranführen von Kindern und Jugendlichen an die Feuerwehrtechnik. Darüber hinaus werden Umwelt- und soziale Projekte in der Gemeinschaft der Jugendlichen durchgeführt.

Wer kann zur Jugendfeuerwehr?

In die Jugendfeuerwehr Westercelle können Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 16 Jahren eintreten, die ihren Wohnsitz im Ortsteil Westercelle haben.

Was wird in der Jugendfeuerwehr gemacht?

Die Faszination für die Tätigkeit der Feuerwehr mit ihren Fahrzeugen und der Ausrüstung ist bei vielen Kindern und Jugendlichen sehr groß.
Bei der Jugendfeuerwehr wird in den theoretischen und praktischen Diensten nützliches Wissen und erste Fähigkeiten zum Umgang mit der Ausrüstung vermittelt.
Einen besonderen Anreiz stellen auch die freiwilligen Leistungsabzeichen, wie z.B. die „Jugendflamme“ dar. Ihr Wissen können die Jugendlichen nach intensiver Vorbereitung bei Leistungsüberprüfungen unter Beweis stellen.
Neben der Feuerwehrtechnik spielt die Gemeinschaft eine große Rolle. So werden auch immer wieder Umweltprojekte, sportliche Veranstaltungen, Ausflüge und Freizeiten angeboten.

Kostet die Jugendfeuerwehr Geld?

Nein, für die Jugendfeuerwehr muss kein Mitgliedsbeitrag geleistet werden. Die Kleidung und Ausrüstung wird den Jugendfeuerwehrangehörigen zur Verfügung gestellt.

Wo kann man sein Kind zur Feuerwehr anmelden?

Nach Absprache mit dem Jugendfeuerwehrwart Max Schütte können die Kinder und Jugendlichen, auch gerne mit elterlicher Begleitung, zu einem Dienstabend der Jugendfeuerwehr in das Feuerwehrgerätehaus kommen. Die Kinder und Jugendlichen sollen sich bei Schnupper- oder Kennenlerndiensten einen eigenen Eindruck von der Jugendfeuerwehr machen und dann entscheiden.

 

 

 

oder direkt :
Aktuelles aus der Jugendfeuerwehr
Geguckt, gefunkt, gemalt!

Geguckt, gefunkt, gemalt!

Am letzten Dienst stand bei der Jugendfeuerwehr Westercelle das Thema “Funk” auf dem Ausbildungsplan. Nach einer theoretischen Einführung in die Handhabung der digitalen Funkgeräte, starteten die Mädchen und Jungen in die Praxis. Das Betreuerteam stellte den Mädchen...

mehr lesen
Abnahme der Jugendflamme 1

Abnahme der Jugendflamme 1

Celle. Kürzlich trafen sich 18 Mitglieder der Stadtjugendfeuerwehr Celle im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Westercelle. Ziel der Mädchen und Jungen war das Bestehen ihrer ersten Prüfung bei der Feuerwehr und die Verleihung der Jugendflamme Stufe I. Die...

mehr lesen